Blog

Fba vs. Fbm, also was Sie über zwei völlig verschiedene Logistikmodelle bei Amazon wissen müssen

Eine der ersten Entscheidungen, die Amazon-Verkäufer treffen müssen, ist, wie die Ware an den Kunden geliefert wird. Bei den meisten Verkaufsplattformen der Welt ist die Auswahl einfach und besteht nur darin, den Beförderer anzugeben, bei Amazon ist das jedoch anders.
Was ist das berühmte Amazon FBA?

Amazon verfügt über eines der fortschrittlichsten Netzwerke zur Bearbeitung von Bestellungen weltweit. Fulfilment by Amazon ist ein Modell, bei dem Verkäufer Waren an die Versandzentren von Amazon versenden und ihre Produkte anschließend dort lagern.

Das ist eine sehr bequeme Lösung, dank der sie sich nicht um Verpackung, Versand und Rücksendung kümmern müssen.

Die Wahl des FBA-Modells hat viele Vorteile, hier sind einige davon:

  • Produktkarten sind mit dem Amazon Prime Logo gekennzeichnet
  • Blitzschnelle Bearbeitung von Bestellungen
  • Zugriff auf viele nützliche Marketingfunktionen, d. h.: Prime Day, Deal of the day, Lightning Deal
  • Hilfe bei der Skalierung Ihres Unternehmens
  • Erreichen einer größeren Kundenzahl
  • Kostenloser zweitägiger Versand für Amazon Prime Abonnenten
  • Vertrauenswürdiger Kundenservice rund um die Uhr, sieben Tage die Woche
  • Günstige Preise für die Produktlagerung
  • Abwicklung von Rücksendungen durch Amazon

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, gibt es bei Amazon ein zweites Verkaufsmodell, Fulfilment by Merchant. Worauf beruht dieses?

Es handelt sich um ein Modell, bei dem die Verantwortung für die Lagerung, Verpackung und den Versand der Ware beim Verkäufer liegt. Hervorzuheben ist, dass er damit verpflichtet ist, auch Rücksendungen selbst zu bearbeiten. FBM ist eine Lösung, die besonders für Verkäufer von Sperrgut empfohlen wird. Was sind die Vorteile dieses Modells?

  • Erhöhte Kontrolle über den Zustand von Produkten (z. B. Produktverfallsdatum)
  • Höhere Produktmarge
  • Aufbau der Markenbekanntheit
  • Keine Registrierung für die lokale Mehrwertsteuer erforderlich
  • Höhere Produktmarge
Patryk
Head of Project Management